Newsletter

 
     
     
  «Verschmutzung ist die Ausfall-Ursache Nr. 1 und für 90 % aller Ausfälle in Hydraulik-Anlagen verantwortlich. Darum ist das Seminar H3 eines der wichtigsten in unserem Schulungsangebot.»  
     
 
 
Josef Rüdisüli
Gründer und Dozent der HF-Hydraulik Fachschule AG

H3 – Wartung und Instandhaltung
3-Tages-Seminar vom 13. bis 15. Juni 2019


Eine korrekte Wartung ist entscheidend für die dauernde Verfügbarkeit einer Hydraulik-Anlage.

Wir zeigen Ihnen, mit welchen einfachen und kosten-günstigen Massnahmen Sie die Lebensdauer und Effizienz Ihrer Maschine wesentlich verbessern können.

Welche Punkte sind bei Triebwerk-Schäden zu beachten, um teure Folgeschäden zu vermeiden? Warum kann bei Hydrostaten ein Schlauchwechsel teure Folgen haben?


In unserem Seminar H3 zeigen wir Ihnen, wie Sie genau solche Schäden verhindern und vieles mehr. Zögern Sie also nicht und melden Sie sich gleich zu diesem wichtigen Seminar an.

Voraussetzungen
Deutsche Sprache und technisches Grundverständnis
Unsere Grundlagen-Seminare sind nicht vorausgesetzt.


Seminargebühren
CHF 1'340.–
inkl. Dokumentation und Getränke, exkl. Mittagessen und Übernachtung
 
 
   
 
   
 
   
 
 
 
     
     
   
   
     
 
 
 
     
   
  HF Hydraulik-Fachschule AG | Neuzaunstrasse 2 | CH-8723 Rufi, Schänis
Tel +41 (0)55 619 52 00 | Fax +41 (0)55 615 29 61 | www.hydraulikschule.ch | info@hydraulik.ch


Newsletter abbestellen

© 1997-2019 HF-Hydraulik Fachschule AG - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch