Newsletter

 
     
     
  Kontrolliertes Vorgehen bei der Fehlersuche

Mit dem richtigen Messgerät und einer kontrollierten Vorgehensweise kann in kurzer Zeit die Störungsursache Ihrer Maschine ermittelt und so rasch eine Lösung ausgearbeitet werden.

In unserem Seminar «H7 – Messtechnik und Fehlersuche» zeigen wir Ihnen wie! 
 
     
     
 
  Termin:
Dauer:
Kosten:
09.–10. Juni 2022
2 Tage
CHF 980.– 
 
  Seminarschwerpunkte:
  • Umgang mit Messgeräten
  • Auswahl des richtigen Sensoren und Messgeräte
  • Definition der Messgrössen
  • Systematisches Vorgehen bei Störungen
  • Messen im offenen und geschlossenen Kreislauf
  • Was ist zu beachten beim Justieren von Maschinen-Einstellungen?
  • Lesen und Interpretieren von Hydraulik-Symbolen und Hydraulik-Schaltplänen
  • Umgang mit dem mobilen Mehrkanal-Mess- und Datenerfassungsgerät (HMG4000 Hydac)
  • Auswertung der Messergebnisse
  • Einstellung der Messraten, schnelle Messungen bis 0.1 ms möglich oder Langzeit-Messungen über Tage
  • Messen von Frequenzen an Proportional-Verstärkern
  • Druckspitzen-Messungen erfolgreich durchführen
  • Was ist bei hochfrequenten Messungen zu beachten?
  • Warum die Vorbereitung wichtiger ist als die Messung.
  • Begriffe wie Hysterese, Messrate, Istwert, Sollwert,
  • Absolut- und Relativ-Druck, Genauigkeitsklassen usw.
  • Messen der Verschmutzung mit Online-Partikel-Messgerät und Feuchte-Sensor, Öl-Condition Monitoring
  • Gasdruck-Prüfung von Hydrospeichern
 
     
     
  Soziale Druckwaagen? Vor- oder nachgeschaltete Druckwaagen?

Mit den passenden Ventilen können Anlagen effizient geplant oder optimiert werden. Auch bei Störungsursachen hilft Ihnen ein vertieftes Wissen im Bereich der Ventiltechnik.

Verpassen Sie also nicht unser Seminar «H9 – Weiterbildung in Ventiltechnik» im Juni! 
 
     
     
 
  Termin:
Dauer:
Kosten:
23.–24. Juni 2022
2 Tage
CHF 980.– 
 
  Seminarschwerpunkte:
  • Regenerativ-Schaltungen
  • Möglichkeiten und Arbeiten mit den neuesten digital Proportionalverstärker
  • Schwingungen und Druckspitzen 
  • Beschleunigen und stabilisieren von LS-Systemen, LS-Booster, LS-Verstärker
  • Sichere und einfache Eliminierung von Druckspitzen
  • Weiche Pumpen-Anfahrschaltungen für Konstantpumpen
  • Rücklauf-Durchflusswertoptimierung mit Lasthalteventilen
  • Effiziente Drosselung beim Einsatz von Senkbremsventilen
  • Weiche Entlastung von SenkbremsventilenRedundate Lasthaltungen mit Senkbremsventilen
  • Mengenteilerschaltungen mit schnellem Endausgleich
  • Weiche Dekompression von Hochdruck-Zylinder-Anwendungen
  • Berechnung von Aufsteuerdrücken bei Senkbremsventilen
  • Stufenlose einstellbare Mengenteiler
  • Drehmomentsteuerung von Durchflussunabhängigen Motorantrieben
  • Schutzschaltungen für Antriebe mit Schnellkupplungen
 
     
     
   
     

nächste Termine

H10
Auslegung und Berechnung
07.–09. Juli 2022
ABGESAGT

H1
Grundlagen-Basis-Seminar

01.–02. September 2022
AUSGEBUCHT

H2
Grundlagen-Aufbau-Seminar

15.–17. September 2022

H6
Proportional-Ventiltechnik

27.–29. Oktober 2022

 

© 1997-2022 HF-Hydraulik Fachschule AG - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch