Newsletter

 

Letzte Termine 2019
 
     
  Die erste Jahreshälfte ist schon wieder vorbei und unsere Seminare wurden mit grossem Interesse besucht. Die Teilnehmer haben sich neues Wissen angeeignet und konnten an den Schulungsaggregaten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Unser «H1 – Grundlagen-Basis-Seminar», welches dieses Jahr erneut Ende August durchgeführt wird, ist bereits seit März ausgebucht. Für das Grundlagen-Aufbau-Seminar hat es jedoch noch freie Plätze. 
 
     
  Hier anmelden  
     
 
 
 
     
     
  H2 – Grundlagen-Aufbau-Seminar
Auffrischung und Erweiterung der Grundlagenkenntnisse


Sie haben unser Grundlagen-Basis-Seminar besucht und möchten noch mehr über die Öl-Hydraulik wissen? Oder Sie verfügen bereits über ein grundlegendes Wissen im Hydrauliksektor und möchten dieses vertiefen wie auch erweitern? Dann werden Sie im «H2 – Grundlagen-Aufbau-Seminar» sicher auf Ihre Kosten kommen...

Die Ausbildungsschwerpunkte beinhalten unter anderem folgendes:
  • Unterschiede von offenem und geschlossenem Kreislauf
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von Pumpen, Druckwaagen, Motoren, Speichern und unterschiedlichen Ventilen
  • Zusammenhänge von Hydraulik-Symbolen in Schaltplänen richtig interpretieren
  • Thema Sicherheit in der Hydraulik
  • und vieles mehr...
 
     
 
 
 
Datum
26.-28. September 2019

Seminargebühren
CHF 1'340.–
inkl. Dokumentation
exkl. Mittagessen und Übernachtung


Zielgruppe
Hydraulik-Quereinsteiger,
Technische Facharbeiter,
Inbetriebnahme-, Montage- und Instandhaltungstechniker

Hier anmelden
 
 
  Grundlagen-Aufbau-Seminar  
 
Weitere Informationen
 
 
     
     
 
 
 
     
     
  H8 – Tuning und Effizienzsteigerung
Reduzieren und Eliminieren von unnötigen Verlustleistungen


Die oft auftretende Trägheit von neuen und älteren LS-Systemen mit geringem Aufwand erheblich beschleunigen oder die Auslegung von einfachen Hydraulik-Antrieben günstiger und effizienter zu gestalten sowie Druckschläge und Druckspitzen eliminieren. Dies und viele weitere Optimierungs- und Auslegungsmöglichkeiten werden hier bearbeitet.

Dieses Seminar wurde vom Gründer und Seminarleiter Josef Rüdisüli völlig neu zusammengestellt und eignet sich für alle, die bereits etwas mehr über die Ölhydraulik wissen.

Nach diesem 2-tägigem Seminar werden Sie vieles mehr über die Effizienzsteigerung und Optimierung von hydraulischen Anlagen wissen.


Alle Seminarschwerpunkte sowie weitere Infos finden Sie unter hydraulikschule.ch
 
     
     
 
 
  Tuning und Effizienzsteigerung  
 
Weitere Informationen
 
 
 
Datum
17.-18. Oktober 2019

Seminargebühren
CHF 980.–
inkl. Dokumentation
exkl. Mittagessen und Übernachtung


Zielgruppe
Inbetriebnahme-, Montage-, und Instandhaltungs-techniker, Techniker und Ingenieure die Hydraulik-anlagen planen, Hydraulik-Fachpersonal, Absolventen dipl. Hydraulik-Fachmann

Hier anmelden
 
 
     
     
 
 
 
     
     
  H7 – Messtechnik und Fehlersuche
Wer misst misst Mist?


Mit dem richtigen Messgerät und einer korrekten Vorgehensweise kann in kurzer Zeit die Störungsursache Ihrer Maschine ermittelt und behoben werden. Das Wichtigste ist jedoch, dass wir schon vor dem Anschliessen des Messgerätes wissen, welches Messresultat wir wann und wie erreichen sollen. Darum wird auch in diesem Seminar, viel Wert auf eine korrekte Interpretation von Hydraulikschema's gelegt.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen unter anderem auch..
  • die Auswahl der richtigen Sensoren und Messgeräte
  • das Vorgehen bei Störungen
  • der Umgang mit dem mobilen Mehrkanal-Mess- und Datenerfassungsgerät (HMG4000 Hydac)
  • das Einstellung von Messraten; schnelle oder Langzeit-Messungen
  • Begriffe wie Hysterese, Messrate, Genauigkeitsklassen, Absolut- und Relativ-Druck, Ist- und Sollwert, etc.
  • das Messen der Verschmutzung mit Online-Partikel-Messgerät und Feuchte-Sensor, Öl-Condition Monitoring
  • und einiges mehr
 
     
     
 
 
 
Datum
07.-08. November 2019

Seminargebühren
CHF 980.–
inkl. Dokumentation
exkl. Mittagessen und Übernachtung


Zielgruppe
Bedienungs-, Instandhaltungs- und Montagetechniker, Bau- und Landmaschinenmechaniker, technische Facharbeiter, Techniker und Ingenieure

Hier anmelden
 
 
  Messtechnik und Fehlersuche mit HMG4000  
 
Weitere Infos H7
 
 
     
     
 
 
 
     
     
 
   
  Info-Abend am 11. September 2019
Noch Fragen?
Tel.   +41(0)55 619 52 00
Mail  info@hydraulik.ch

Oder besuchen Sie uns am Info-Abend:
Mittwoch, 11.09.2019
um 18.30 Uhr in Rufi
 
     
     
 
 
 
     
 

© 1997-2019 HF-Hydraulik Fachschule AG - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch